Freiburg: Vortrag Dr. Arndt Michael: Wirtschaftsmacht Indien — Auf dem Weg zur Spitze?

Liebe Mitglieder, Iiebe lndienfreunde,

am Mittwoch, den 19. Februar 2014 findet in der Volkshochschule Freiburg, im Schwarzen Kloster, Rotteckring 12 in Raum 204, um 19.00 Uhr folgender Vortrag statt: Wirtschaftsmacht Indien — Auf dem Weg zur Spitze?

Referent ist Dr. Arndt Michael, Universität Freiburg, in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Indischen Gesellschaft Freiburg.

Indien, die größte Demokratie der Welt, stand viele Jahre im wirtschaftlichen Schatten Chinas. Erst in den letzten 10 Jahren hat Indien einen großen wirtschaftlichen Schub erfahren, mit jährlichen Wachstumsraten von bis zu 8%.
Der Vortrag thematisiert die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung Indiens und beleuchtet schlaglichtartig die Probleme, Chancen und Risiken, denen sich Indien ausgesetzt sieht. Der Vortrag wendet sich an interessierte Indien ,,Laien“ und möchte einen ersten Eindruck von der Komplexität und Faszination Indiens vermitteln.

Arndt Michael ist Freiburger Politikwissenschaftler und Jurist und Ieitet seit 2008 das Colloquium politicum der Universität Freiburg, in dessen Rahmen bereits mehrfach die ,,Freiburger Südasiengesprache“ stattgefunden haben. Sein fachlicher Schwerpunkt sind indische Außen- und Sicherheitspolitik, regionale Kooperation in Südasien und Europäische Außen- und Sicherheitspolitik. Er ist Lehrbeauftragter an Seminar für Wissenschaftliche Politik und halt regelmäßig Vortrage zur Politik, Wirtschaft und Gesellschaft Indiens.

Arndt Michael hat fur sein Buch ,,India’s Foreign Policy and Regional MultilateraIism“ (Palgrave Macmillan 2013) den Arnold Bergstraesser—Preis für Politikwissenschaft, den Cecil B. Currey Book Award der Association of Third World Studies (ATWS) und den Gisela Bonn-Preis der Deutsch-Indischen Gesellschaft erhalten.

Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu können.

Mittwoch, 19. Februar, VHS im Schwarzen Kloster, Rotteckring 12, Raum 204, 19.00 

Kommentar verfassen

Scroll to Top