Tracking Gandhi

Die Fotografin Anja Bohnhof folgte über einen Zeitraum von fünf Jahren den geografischen Spuren des Visionärs und Widerstandskämpfers Mahatma Gandhi und bereiste zahlreiche, für dessen Leben und Wirken bedeutende Orte in Indien, Bangladesch, Südafrika und Europa.

Es handelt sich um ein einzigartiges Buchprojekt, das viel Ausdauer und Einsatz erforderte. Auch sind Bilder von Orten Bestandteil des Projektes, die bisher nicht im Zusammenhang mit Gandhi in den Blick genommen worden sind. Das Ergebnis ist umfangreich und komplex zugleich und bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte für eine Auseinandersetzung, die weit über biografische Aspekte hinausgeht. Neben der dokumentarischen Qualität entwickeln die Fotografien ein jeweils eigenes Spannungsverhältnis zwischen gegenwärtigem Zustand und historisch-auratischer Aufladung.

Die Relevanz Gandhis in heutiger Zeit wird zudem über Textbeiträge von Tushar A. Gandhi, einem Urenkel des Mahatma und dem auf südasiatische Themen spezialisierten Autors Rainer Hörig vertieft.

Flyer_Tracking-Gandhi-DE-Online