Herrsching: Uday Prakash auf Lesereise in Deutschland

Donnerstag, 15.5.14, 19.30 Uhr
Welthaus Alte Schule/Saal der Stiftung „Hilfe für Indien“

im 1. OG, Luitpoldstr. 20, 82211 Herrsching

Moderation: Cornelia Zetschke, Bayerischer Rundfunk

Die Texte (deutsch) liest: Johannes Steck, Schauspieler/Sprecher

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten.
Unterstützt von Bayern liest e.V.

Der Hindi-Autor und Journalist Uday Prakash, 1952 in einem Dorf im indischen Bundesstaat Madhya Pradesh geboren, wird zu den bedeutendsten Schriftstellern Indiens gezählt. Seine Gedichte, Romane und Essays wurden in viele indische und europäische Sprachen übersetzt. Für das Fernsehen hat der Autor kritische Dokumentationen produziert.
In deutscher Übersetzung (Draupadi Verlag Heidelberg) liegen vor: Die Erzählung Der Goldene Gürtel; Doktor Wakankar. Aus dem Leben eines aufrechten Hindus – ein zorniger Roman gegen Korruption, institutionelle Verantwortungslosigkeit, soziale Ungerechtigkeit und menschliche Arroganz; Das Mädchen mit dem gelben Schirm – ein Liebes-, Campus- und wuterfüllter Anti-Mafia-Roman; Mohandas – Kurzroman über Kastengeist, Korruption und Vetternwirtschaft; die Filmadaption wurde auf zahlreichen internationalen Filmfestivals gezeigt. Viele seiner in Indien heiß diskutierten Arbeiten wurden für die Bühne bearbeitet und von namhaften nationalen und internationalen Ensambles aufgeführt.

Die Indienkennerin und Literaturredakteurin des Bayer. Rundfunks, Cornelia Zetschke, führt durch den Abend – mit Ausschnitten aus Mohandas, gelesen vom Seefelder Schauspieler Johannes Steck, und Gesprächspassagen.

Die auf Deutsch vorliegenden Werke von Uday Prakash sind am Büchertisch im Veranstaltungsraum erhältlich – der Autor signiert nach der Lesung.

Der Weltladen der Indienhilfe e.V. hat geöffnet, einschließlich seiner umfangreichen Buchabteilung mit Literatur aus und über Indien.

 

mohandas„Mohandas“ wurde von litprom auf die Bestenliste „Weltempfänger“ auf Platz 1 gewählt. (Rezension in den Literaturnachrichten, Nr. 120, S. 14)

Herrsching (bei München):
Mittwoch, 14. Mai, 19 Uhr: Lesung; Herrsching, Luitpoldstr. 20; Veranstalter: Indienhilfe e.V.

Villigst (Schwerte):
Samstag, 17. Mai, 16.30 Uhr: Lesung; Evangelischen Akademie Villigst, Iserlohner Str. 25, 58239 Schwerte

Münster:
Montag, 19. Mai, 20 Uhr: Lesung; „Die Brücke. Internationales Zentrum der WWU“, Wilmergasse 2, Münster; Veranstalter: Deutsch-Indische Gesellschaft Münster

Göttingen:
Samstag, 24. Mai, 18 Uhr: Lesung; Burg Katlenburg bei Göttingen

Stuttgart:
Dienstag, 27. Mai, 19 Uhr: Lesung; Akademie für gesprochenes Wort, Haussmannstr. 22, 70188 Stuttgart; Veranstalter: Akademie für gesprochenes Wort, Deutsch-Indische Gesellschaft Stuttgart e.V., weitere Infos

Heidelberg:
Mittwoch, 28. Mai, 16 Uhr: Lesung; Südasien-Institut, Im Neuenheimer Feld 330, Heidelberg

Kommentar verfassen

Scroll to Top