Gießen: Klassisches indisches Konzert

Subroto Chowdhury (Sitar), Sanjit Pal (Tabla)

Subroto Roy Chowdhury bezeichnet den Tag, als er zum ersten Mal ein Sitar – das alte, sehr komplexe Saiteninstrument – zum Erklingen brachte, als „seine zweite Geburt“. Unterrichtet von so berühmten Lehrern wie Shri Nirmal Chakravarty Birendra Kishore Roy Chowdhury, Ustad Nasir Aminuddin Khan Dagar, and Pandit Radhika Mohan Maitra widmete er sich der reinsten, ältesten indischen klassischen Musikform Gandharva Veda. Sitarmusik wird von Liebhabern der klassischen und der Weltmusik gleichermaßen geschätzt, seit es die legendären Aufnahmen von Ravi Shankar und von den Beatles gibt. Subroto hat weltweit viele Konzerte gegeben, vor allem in Europa, hat zahlreiche CDs eingespielt und wurde an einer der Berliner Universitäten Gastprofessor der Abteilung Weltmusik. Subroto Roy Chowdhury gehört zu Indiens vorzüglichsten Musikern.  Er wird begleitet von dem rhythmisch außergewöhnlich begabten Sanjib Pal, einem Meister der indischen Perkussion (Tabla). Genießen Sie die virtuose und zugleich meditative Musik!

Mit indischen Snacks wird der Abend kulinarisch bereichert und abgerundet.

Eintritt 10 EUR
Ort: Verein für interkulturelle Bildung & Begegnung (VIBB)
Hannah-Arendt-Straße 6-10
35394 Gießen

Kommentar verfassen

Scroll to Top