Ein Schuljahr in Indien

Ein Schuljahr im Ausland ermöglicht jungen Menschen, eine andere Kultur ganz persönlich kennenzulernen und wertvolle Erfahrungen für das ganze Leben zu sammeln. Mit der gemeinnützigen Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) können Jugendliche aus Deutschland auch in Indien ein Austauschjahr verbringen. Für das Programmjahr 2015/16 (Start: Juli 2015) sind Bewerbungen zurzeit noch möglich. Teilnehmer müssen zwischen dem 1. Juli 1997 und dem 31. Juli 2000 geboren sein. Damit das Austauschjahr nicht von der finanziellen Situation der Familie abhängt, vergibt YFU zahlreiche einkommensabhängige Stipendien. Mehr Infos finden Sie unter www.yfu.de/austauschjahr.

Übrigens: Im Sommer kommen Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Welt – auch aus Indien – nach Deutschland, um ein Jahr bei einer Gastfamilie zu leben. Wenn Sie Lust haben, einen Austauschschüler aufzunehmen und sich so die Welt nach Hause zu holen, melden Sie sich gern bei uns.

Über YFU:
Das Deutsche Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU) organisiert seit über 50 Jahren langfristige Jugendaustauschprogramme weltweit. Zusammen mit Partnerorganisationen in rund 50 Ländern setzt sich YFU für Toleranz und interkulturelle Verständigung ein. Seit der Gründung im Jahr 1957 haben insgesamt rund 60.000 Jugendliche an den Austauschprogrammen teilgenommen. YFU ist ein gemeinnütziger Verein und erwirtschaftet mit den Austauschprogrammen keinerlei Gewinn.

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU)
Internationaler Jugendaustausch
Miriam Lamm
Oberaltenallee 6
22081 Hamburg
www.yfu.de
Telefon: 040 227002-34
Fax: 040 227002-27
E-Mail: presse@yfu.de

Scroll to Top