Diwali Konzert in Münster

Cuba/ Black Box
(Achtermannstraße 10-12)

SAXOVIL

E.R. JANARDHAN (Saxophon)

Pahee Selva (Thavil)

T. Veena Gayatri Raj (Veena)

Sri Meher (Tabla & E-Drums)

Saxovil ist eine noch junge Fusionband, die traditionelle klassische indische Musik mit zum Teil aus dem Westen stammenden Instrumenten verbindet, um einen ganz eigenen Sound zu erzeugen. Ähnlich wie beim Free Jazz greifen die Musiker nicht auf festgeschriebene Kompositionen zurück, sondern entwickeln Melodie und Rhythmus spontan in Anlehnung an indische Ragas.

Das auch im Bandnamen auftauchende Saxophon wird hierbei gespielt von E.R.Janardhan, der damit auch bereits mehrfach im indischen Fernsehen aufgetreten ist. Der aus Andhra Pradesh in Südindien stammende Musiker erlernte das Spielen des Saxophons im karnatischen Stil von seinem Guru Padmashri Kadri Gopalnath. Begleitet wird er dabei an der Thavil von Pahee Selva, einem in Deutschland lebendem Musiker mit tamilischen Wurzeln und vielfältigen musikalischen Fähigkeiten. Diese reichen von hinduistischer Tempelmusik bis hin zu Beatboxing. Die Veena, ein klassisches indisches Saiteninstrument, wird gespielt von T. Veena Gayatri Raj, die nun bereits in der achten Generation die Familientradition fortführt. Komplettiert wird die Band von Sri Meher, der zwischen Tabla und E-Drums wechselt.

Eintritt: 12 Euro (für DIG-Mitglieder und Studenten: 8 Euro)

Homepage (mit Hörprobe):
http://saxovil.com/

Kommentar verfassen