Das Wrack im Diamantensand – Referent: Dr. Wolfgang Knabe

Im Jahr 1533 kämpft sich ein kleines, vom Sturm schwer beschädigtes portugiesisches Schiff allein durch die aufgepeitschte See. Vor der Küste des südlichen Namibia versinkt es in den Fluten. Fast fünf Jahrhunderte später gibt der trockengelegte Meeresboden im heutigen Diamantensperrgebiet sein lang gehütetes Geheimnis preis: Gold und Silber, Waffen und Elfenbein, zahlreiche Handelswaren, viele davon süddeutscher Herkunft, darunter 20 Tonnen Kupfer. Eine Ladung von unschätzbarem Wert, bestimmt für die Häfen an der indischen Westküste. Das Wrack mit seinen über 7000 Fundstücken öffnet ein neues Fenster in die ersten Tage der Globalisierung.

Herr Dr. Knabe ist Experte für den frühen süddeutschen Handel. Er lehrt an den Universitäten in Greifswald und Duisburg, unternahm mehrere Expeditionen und Forschungen in Mittel- und Südasien und hielt darüber zahlreiche Vorträge. Dokumentationen von ihm waren in ARD und ZDF zu sehen.

Das Forum Literatur und Philosophie der Deutsch-Indischen Gesellschaft Darmstadt-Frankfurt setzt sich an seinen Vortrags- und Diskussionsabenden mit Schriftstellern, Philosophen und Psychologen Indiens auseinander, um den Dialog der Kulturen anzuregen und Wege für das eigene Leben klarer zu sehen. Mitglieder, Interessierte und Freunde sind herzlich eingeladen.

Eintritt: 5,– € / Mitglieder 3,– €

Auskunft bei Horst Raatz, Tel. 06151–782304, horst.raatz@t-online.de

1 Kommentar zu „Das Wrack im Diamantensand – Referent: Dr. Wolfgang Knabe“

  1. Pingback: viagra online

Kommentar verfassen

Scroll to Top