Darmstadt: Bildung und Wassermanagement für einen Schulcampus in Leh/Ladakh

Das Mahabodhi Meditation Center MIMC and School in Leh/Ladakh wurde von Ingenieuren ohne Grenzen, Regionalgruppe Darmstadt, dabei unterstützt, seinen Wasserverbrauch zu reduzieren, die Sanitärversorgung zu verbessern und ein Bildungskonzept zu erarbeiten. Hier können Kinder aus weit entfernt liegenden Dörfern, die sonst ohne Schulausbildung bleiben würden, wie auch Schüler aus den umliegenden Ortschaften eine Schule besuchen. Derzeit werden 430 Kinder bis zur 10. Klasse unterrichtet. Hinzu kommen Lehrkräfte und Verwaltungsangestellte. Mit dem Hospital, Altenheim und Gästehaus leben im Sommer ca. 600 Menschen auf dem Campus.

Bei den monatlichen Mittwoch-Treffs der Deutsch-Indischen Gesellschaft Darmstadt-Frankfurt wird jeweils zunächst ein Vortrag gehalten, meistens mit Bildern. Anschließend können die Teilnehmer – soweit sie möchten bei Getränken und Essen – mit den Referenten diskutieren und ihre Erfahrungen mit Indien austauschen. Mitglieder, Freunde und Interessierte sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Auskunft bei Andreas Fiorino, Tel. 06152-54675, a.fiorino@online.de

Restaurant Shalimar
Sandbergstraße 75
Darmstadt 64285

Scroll to Top