61. Jahreshauptversammlung der Deutsch-Indischen Gesellschaft e.V.

Der Dachverband der Deutsch-Indischen Gesellschaft veranstaltet – anlässlich des 25-jährigen Jubiläums seiner Zweiggesellschaft Aachen vom 26. – 27. September 2014 seine 61. Jahreshauptversammlung (JHV) im Aachener Rathaus.

Auftaktveranstaltung der diesjährigen Jahrestagung ist die Verleihung des Gisela Bonn Preis 2014 an den Journalisten und Indologen Rainer Hörig mit einem musikalischen Programm der virtuosen Solistin Stephanie Bosch (Bansuri) am Freitag, den 26. September um 18.30 Uhr.

Die 61. Jahreshauptversammlung wird am Samstag, 27. September von 9.00 Uhr – 13.30 Uhr im Ratssaal des Aachener Rathauses stattfinden, eröffnet wird diese mit einem Grußwort des Städteregionsrats Helmut Etschenberg. Auf der Tagesordnung der anschließenden Sitzung stehen unter anderem die Jahresberichte des Vorsitzenden und Beiratsvorsitzenden sowie die Neuwahlen des Bundesvorstands.

Um 16.00 Uhr folgt die Jubiläumsveranstaltung der Zweiggesellschaft Aachen mit Empfang (nur für geladene Gäste).

Höhepunkt der Jahrestagung ist die Konzert- und Tanzveranstaltung im Theater Aachen (27.09.2014, 20.00 Uhr, Kammer) mit Indigo Masala, deren Weltmusik durch eine virtuose Verknüpfung asiatischer und europäischer Musiktraditionen begeistert und dem Tanzensemble Thar Rhythms, mit einen faszinierenden Auszug aus ihrem aktuellen Programm „Colours of India“. (Tickets sind nur noch über die Theaterkasse erhältlich.0241-4784-244)

Programm

 

Kommentar verfassen

Scroll to Top