2. Indientag Düsseldorf – 15. September 2014

India Business Forum Seminar & Podiumsdiskussion
Robert-Schumann-Saal im Museum Kunstpalast
Ehrenhof 4-5, 40479 Düsseldorf

„Positive Emotionen“, das ist das Motto für den zweiten IndienTag in Düsseldorf.
Was könnte besser sein, als die kulturellen und sozialen Werte Indiens in einer positiven Geschäftsumgebung zu teilen?

Der Tag gliedert sich in zwei Bereiche: in einen Geschäftsbereich, sowie in einen Bereich für sozialen und kulturellen Austausch. Wir erwarten 400 Gäste und Teilnehmer zu dieser Veranstaltung.

In der Veranstaltung zum Thema Tourismus – „Indien jenseits des Exotischen“ – wird über die Herausforderungen und Möglichkeiten jenseits des Exotischen wie Taj Mahal, Gurus, Bollywood und Elefanten diskutiert. Der Tourismus in Indien sieht sich mit mehreren Themen konfrontiert, die dringend unserer Aufmerksamkeit bedürfen. Neue touristische Ziele sollten gefunden und entwickelt werden, um innovative Reiseerlebnisse anbieten zu können. Vor allem muss das momentane Szenarium des Tourismus in Indien verbessert werden; dazu gehören positive Medienberichte, eine Erleichterung der VisaBeschaffung und die Sicherstellung der Sicherheit von Touristen.

Vorläufiges Kulturprogramm und öffentliche Veranstaltung

15:00 Uhr Ist Yoga Sport, eine Tradition oder eine Lebenshaltung?
15:30 Uhr Erleben Sie Yoga
16:00 Uhr Ayurveda – Indiens klassisches Naturheilverfahren
16:30 Uhr Konzert von Schülern der International School in Neuss
17:00 Uhr “National Dresses of India”, präsentiert von Mitgliedern der DIG Düsseldorf
18:00 Uhr “Kathputli” Puppentheater aus Rajasthan, Indien
18:45 Uhr Gelegenheit zum persönlichen Kennenlernen (Networking)
19:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Kommentar verfassen

Scroll to Top