Neuerscheinung im März: Indien – ein Länderportrait

Die Vielfältigkeit Indiens ist fast schon ein Klischee. Ein Land der Widersprüche, das changiert zwischen Kastenwesen und Demokratie, zwischen Götterglaube und High-Tech, blanker Armut und neuer Wirtschaftskraft mit glitzernden Shopping-Malls.
Bernard Imhasly lebt seit Jahrzehnten in Indien und kann wie kaum ein Zweiter vom Subkontinent erzählen, etwa, indem er von der indischen »Hochzeitsindustrie« mit einem Jahresumsatz von circa 40 Milliarden US-Dollar berichtet oder von der nicht zu unterschätzenden Rolle der indischen Mythologie in der aktuellen Politik.
Ein Länderporträt, das die großen Unterschiede Indiens berücksichtigt und alle gesellschaftlichen Bereiche behandelt. Das Buch erscheint am 11. März im Buchhandel:

Indien
Ein Länderporträt

Ausstattung: Klappenbroschur
Format: 12,5 x 20,5 cm
Seitenzahl: 208
Karten: 1
ISBN: 978-3-86153-822-6

Bernard Imhasly ist im Juni auf Lesereise in Deutschland und kann für weitere Termine über die Bundesgeschäftsstelle der DIG angefragt werden.
Allgemein, News, Publikationen

About the author

The author didnt add any Information to his profile yet
Comments are closed.