Hilfe für Nepal!

©Rainer Hörig

Unsere Zweiggesellschaft Bonn/Köln hat ein Sonderspendenkonto für die Nothilfe in Nepal eröffnet:

Nepal wurde von einem der schwersten Erdbeben seit Menschengedenken erschüttert. Das verheerende Ausmaß der Katastrophe ist nicht abzusehen: Bisher mehr als 7000 Tote. Nach Aussagen der UNO sind über acht Millionen Menschen von den Folgen des Erdbebens betroffen, 1 Million Kinder – die Ärmsten der Armen irren ziellos in den Tälern und entlegenen Dörfern umher. Die Lage wird immer dramatischer. Im Mai erreicht der Monsum Nepal; schon jetzt erschweren starke Regenfälle die Bergungsarbeiten. New Delhi hat eine Initiative für Rettungsmissionen übernommen und einen „Blankoscheck“ für weitere Hilfsoperationen versprochen.

Die Bevölkerung von Nepal ist aber auch auf unsere Hilfe dringend angewiesen.

Wir bitten Sie daher mit diesem Appell um eine Spende für die „Nothilfe Nepal“ und versichern, dass das gesamte Spendenaufkommen (ohne Abzüge) direkt zur Linderung der humanitären Not „vor Ort“ eingesetzt wird.

Bitte überweisen Sie auf  folgendes Konto:

Sparkasse KölnBonn IBAN: DE04370501980020006011
Stichwort: Nothilfe Nepal

Dr. Günther Koenig

(Vorsitzender der DIG Bonn/Köln)

Allgemein, News

About the author

The author didnt add any Information to his profile yet
Comments are closed.