50 Jahre DIG Freiburg – Festveranstaltung am 26. Oktober 2013

Hasita TanzDie Deutsch-Indische Gesellschaft e.V. Freiburg wurde vor 50 Jahren gegründet. Aus Anlass des 50. Jubiläums organisierten wir eine große Festveranstaltung.

Eröffnet wurde das Fest durch eine klassische indische Tanzaufführung. Hasita Sonn tanzte mit ihren besten Schülerinnen ein von ihr selbst choreographiertes Stück im Stil des Bharata Natyam.

Danach kam die Begrüßung durch Herrn Prodosh Brahma, 1. Vorsitzender der Deutsch-Indischen Gesellschaft Freiburg e.V.

Der nächste Programmpunkt war klassische indische Musik mit dem Duo Vistaar: Ralf Tonding (Bambusflöte) und Peter Vonessen (Tabla).

Als nächstes kam die Festansprache von Botschafter a. D. Hans-Joachim Kiderlen, Vorsitzender des Bundesvorstands der Deutsch-Indischen Gesellschaft e.V. Stuttgart.

Es folgte eine Thullal-Aufführung mit Hartmut Schmidt / Harianu Harshita. Dieser Tanz aus dem südindischen Kerala wird mit einem sehr aufwendigen Kostüm getanzt.

Zum Schluss des kulturellen Programms kam noch Liga Saukante, die u.a. auch Bharata Natyam tanzte.

Danach gab es ein großes vegetarisches Buffet des Restaurants Jaipur. Dank unserer fleißigen Helfer wurde das Essen schnell ausgeteilt und wir konnten an verschiedenen Tischen Platz nehmen, das Essen genießen und uns angeregt über Indien austauschen.

Zum Jubiläum hatten wir auch eine Jubiläumsbroschüre zusammengestellt, die dann für einen kleinen Unkostenbeitrag erhältlich war.

Für uns alle – auch für die, die aktiv mitgearbeitet haben – war es ein sehr schöner und anregender Abend.Vistaar

Wir wurden sehr dafür gelobt, dass wir allein mit in Freiburg wohnhaften Künstlern ein so abwechslungsreiches indisch-kulturelles Programm auf höchstem Niveau geboten haben.

Dr. Peter Vonessen
(DIG Freiburg)

 

Allgemein

About the author

The author didnt add any Information to his profile yet
No Responses to “50 Jahre DIG Freiburg – Festveranstaltung am 26. Oktober 2013”

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.